Foto

+++ Sektion Schaffhausen

Nächster Halt … Metzgete Bahnhöfli Attikon

Mit grossem Hunger und Vorfreude machten wir uns auf den Weg zu Christian und Heidi Meier ins Relais Bahnhof in Rickenbach-Attikon. Es war der 12. November, die zweite Woche im November und Metzgete. 14 Personen haben sich angemeldet.

Herzlich begrüsst, haben wir an unseren reservierten Tischen Platz genommen. Bis alle eingetroffen waren, zählte unsere Gruppe sogar 18 hungrige Mäuler. Priska bediente uns aufmerksam und flink, sodass es ein Weilchen ruhiger wurde. «Es ist so fein», hörte ich mehr als einmal. Dem «Chrigel» gelingt das. Der Magen wurde voller und voller und ein ausgedehntes Aufrichten half, dass noch die restliche Bratwurst den Weg in die Verdauung finden konnte. Ein feines Eis zum Schluss füllte die Lücken im Magen noch ganz. Die zahlreichen Verdauungshilfen durften natürlich auch nicht fehlen.

Es war wieder traumhaft fein gewesen. Mit spannenden Ge-sprächen und Albereien war es bald Mitternacht, bis wir uns verabschiedeten.

Herzlichen Dank an die Wirtsleute und die lieben Routiers mit ihren Begleitern. So macht Organisieren Spass. (Ueli Güttinger)