+++ Sektion Säntis

Fondueplausch

Wiederum auf einen gelungenen Anlass dürfen wir zurückblicken, den unser Festwirt Köbi Schoch organisiert hatte.

An dem wunderschönen, nicht allzu heissen Sonntag, 7. November, trafen ab 11 Uhr knapp 30 Mitglieder in der Hütte Neuhus ein.

Nachdem die ersten Räubergeschichten während des Apéros zum Besten gegeben wurden, wurde das Caquelon mit Fonduekäse befüllt und langsam erhitzt. Während die einen krampfhaft rührten, probierten die Hungrigsten bereits den noch kalten Käse und gaben ihre Tipps, wie man Fondue richtig schmilzt. Die Lacher waren somit vorprogrammiert.

Natürlich genossen alle das feine Fondue, die einen in der geschützten Hütte, die anderen an der frischen Luft, bei herrlichem Sonnenschein. Nach dem Kaffee und dem einen oder anderen Seitenwagen genossen alle den Nachmittag in dieser gemütlichen Runde. Auch eine feine Appenzeller Zigarre durfte natürlich nicht fehlen, wobei nicht alle von dem Dunst geniessen konnten.

Nachdem alles aufgeräumt war, machten sich auch die Letzten auf den Heimweg.

Ein Dank gebührt den Teilnehmern und natürlich dem Organisator für den gelungenen Anlass. Der Vorstand freut sich, wenn auch am nächsten Anlass wieder so viele wie möglich mitmachen.

(Markus Gmür)